Wonach suchen Sie? FESTGELD TAGESGELD KREDIT

12.08.2015- Festzins: Lohnt sich Sparen aktuell? Hier Lesen

10.08.2015- Top-Zinsen bei Weltsparen sichern Hier Lesen

Das beste Festgeld für 1 Jahr?

Wir helfen Ihnen bei der Auswahl:
Alle Konten in der Übersicht, sortiert nach Laufzeit.

SORTIEREN

Girokonten

Sie ärgern sich über die hohen Kontogebühren Ihrer Bank? Vergleichen Sie auf Festzins.info die besten Angebote für Konten und Karten. Direktbanken erobern den Markt und bieten besten Service bei niedrigsten oder gar keinen Gebühren. Wie wäre es z.B. mit einem kostenlosen Girokonto der DKB (Deutsche Kreditbank) mit weltweit kostenloser Bargeldverfügung und 1,05 % Festzinsen p.a. auf das Guthaben ?

In unserem Girokonto Vergleich finden Sie ausführliche Informationen über das jeweilige Produkt und es wird ausdrücklich auf alle Vor- und auch Nachteile hingewiesen.

Girokonten

Tagesgeld

Profitieren Sie von der starken Konkurrenz im Tagesgeldgeschäft und entscheiden Sie sich für das beste Angebot. Die Eröffnung von Tagesgeldkonten ist immer kostenlos und bedingungslos. Sie entscheiden also frei über die Höhe Ihrer Einlage und erhalten ab dem ersten Euro eine attraktive Verzinsung. Informationen darüber finden Sie bei jedem Produkt. Das ist Ihre Alternative zu Festzinsen. Tagesgeld Zinsvergleich leichtgemacht - Das Sparbuch hat ausgedient.

Wussten Sie, dass einige Tagesgeld-Anbieter ein attraktives Startguthaben verschenken?

Tagesgeld

Festzins / Festgeld

Bester Festzins: Wer sein Geld liegen lassen kann, entscheidet sich für Festgeld Konten mit Festzins Konditionen. Für höhere Festzinsen nimmt man hierbei in Kauf, auf die Verfügbarkeit des Geldes für einen den persönlichen Wünschen entsprechenden Zeitraum zu verzichten. Dafür wurden eine Zeit lang spielend Zinssätze von z.B. 3,30% p.a. bei der IKB Direkt erreicht.

Das Sparen mit Festzins-Angeboten hat den Vorteil, das der Zinssatz für den gewählten Zeitraum festgeschrieben ist und eine Senkung der Festzinsen ausgeschlossen ist. Festzins-Sparen ist gegenwärtig eine der lukrativsten und sichersten Geldanlagen überhaupt.

Festzins und Festgeld

Festzins Kredit

Kredite bei der Hausbank werden immer weniger in Anspruch genommen. Seriöse und finanzstarke Direktbanken bieten fast alle Beträge zu unschlagbaren Zinsen an. Auf Sicherheit und Ansprechpartner muss dabei keineswegs verzichtet werden. Die Konkurrenz am Markt ist groß: Profitieren Sie von den niedrigen Zinsen der auf Festzins.info aufgeführten Kreditinstituten. Oft lohnt es sich sehr, Angebote bei verschiedenen Banken einzuholen um den niedrigsten Kredit Festzins für die persönliche Kreditlaufzeit zu erhalten.

Kreditzinsen orientieren sich auch an der Bonität des Antragstellers, in der Praxis werden daher oft mehrere Kredit-Angebote eingeholt.

Kredite

Kreditkarten

Kreditkarten, vor allem VISA-Karten und Mastercards sind heutzutage nicht mehr wegzudenken. Für viele Geschäfte sind sie sogar zwingend erforderlich (z.B. Autovermietungen, Reiseveranstalter). Insbesondere gebührenfreie Kreditkarten werden immer stärker nachgefragt. Einige Banken bieten bedingungslos kostenlose Kreditkarten mit attraktiven Zusatzleistungen an. In unserem Kreditkarten Vergleich finden Sie die besten Angebote an oberster Stelle - Sparen Sie die Jahresgebühr für Ihre Kreditkarte ab sofort einfach ein. Tipp: Wir empfehlen die kostenlose Kreditkarte der Deutschen Kreditbank - DKB Cash mit weltweit kostenloser Bargeldverfügung

Kredite

Geldanlage Festzins

Die Möglichkeiten einer Geldanlage in Festzins-Produkte sind vielfältig. Hinzukommen klassische Fonds und Aktien sowie spekulative Anlageprodukte. Jeder Anleger verfügt über ein individuelles Sicherheitsprofil und benötigt daher eine inviduelle Anlageberatung. Sie können eine unverbindliche und kostenfreie Anfrage stellen um mit Top-Beratern aus Ihrer Umgebung zu sprechen. Das persönliche Gespräch hilft, den Anlagehorizont zu definieren.

Unverbindliche Anfrage für eine Geldanlage mit Festzins, Fonds, Aktien und mehr finden Sie hier:

Unverbindliche Anfrage zur Geldanlage

Tagesgeld

Wieso "Festzins" zunehmend an Bedeutung gewinnt:

In den letzten Monaten des Jahres 2008 sowie in 2009 waren Anleger von sehr hohen Tagesgeldzinsen verwöhnt. An dieser Stelle kann z.B. die Mercedes-Benz Bank genannt werden die zwischenzeitlich 4,30 % p.a. bei monatlicher Zinsgutschrift anbot. Bei ausländischen Banken wie z.B. der CreditEurope Bank waren sogar bis zu 5,00 % möglich.

Seitdem ist jedoch viel passiert. Die Europäische Zentralbank (EZB) hat den Leitzins mehrmals gesenkt und heute steht er bei nur 0,50 %.
Für Anleger bedeutet das niedrigere Zinsen auf Sparanlagen wie Festgeld und für Kreditnehmer bessere Konditionen beim Zinssatz.

Hat man Ende 2008 die Konditionen für Festzins und für Tagesgeld miteinander verglichen, musste in vielen Fällen vom Festzins-Angebot abgeraten werden. Die Tagesgeldkonditionen waren teilweise sogar deutlich besser als jene der Festzins-Angebote.
Außerdem konnten Sparer so die Flexibilität behalten und mussten das Geld nicht für eine gewisse Laufzeit "weggeben".

Wer heute vernünftige Zinsen auf das Ersparte bekommen möchte, ist mit Festgeld nur dann gut beraten, wenn er lange Laufzeiten von 1 bis 5 Jahren in Kauf nimmt. Für kürzere Laufzeiten sind die Konditionen für Festzins oft nicht attraktiv und Tagesgeld lukrativer.

Sparer die Ihr Geld in diesen Tagen anlegen möchten, sollten die Festzins-Konditionen aufmerksam beobachten und das Geld zwischenzeitlich auf einem kostenlosen Tagesgeldkonto parken. Die Zinsen auf Tagesgeld sind zwar auf sehr niedrigem Niveau, dennoch macht es immer Sinn mit Zinseinnahmen der Inflation entgegen zu wirken.

Mit schlechteren Konditionen für Festzins ist im Moment nicht zu rechnen, alle Sparer warten geduldig auf die Zinspolitik der europäischen Zentralbank und hoffen auf ein besseres Zinsniveau. Bis dahin gilt: Legen Sie einen Teil Ihres Vermögens durch Festzinssparen weg und behalten Sie einen weiteren Teil Ihres Vermögens flexibel auf einem Tagesgeldkonto.

Nutzen Sie neben www.festzins.info auch das Portal www.geldanlage.de für weitere nützliche Informatinen zum Thema Festzinssparen und anderen Geldanlagen.

Festzinssparen trotz niedriger Zinsen beliebt

Das Zinsniveau ist durch die lockere Geldpolitik der Zentralbank nicht besonders hoch. Dennoch nutzen viele Anleger weiterhin Festgeld als bevorzugte Form der sicheren Geldanlagen. Natürlich sind hohe Festzinsen sehr gefragt, aber auch wenn sie eher niedrig stehen lohnt sich Festzinssparen aus zwei Gründen immer: Zum Einen wirkt der Zinsertrag auf dem Festgeldkonto der Geldentwertung durch Inflation entgegen. Zum Anderen ist die Eröffnung und Kontoführung eines Festgeldkontos kostenlos und immer möglich.

Die Zinsen auf Festgeld für 1 Jahr bis 5 Jahre sind im Durchschnitt höher als die aktuellen Tagesgeldzinsen. Es empfiehlt sich daher einen Teil des Vermögens in Festgeld zu investieren und evt. einen weiteren Teil auf einem Tagesgeldkonto zu parken. Geld auf einem Tagesgeldkonto ist anders als wie beim Festgeld täglich verfügbar, dafür erhält der Sparer für Festzinssparen insgesamt höhere Zinsen.

Eine Entscheidung: Festgeld für 1 Jahr oder Tagesgeld?

Viele Anleger haben einen Anlagehorizont von etwa 1 Jahr. Da niemand weiss, wozu das Ersparte in Zukunft mal gebraucht werden muss, gibt es einen Tendenz zu kurzen Geldanlagen. Zumindest dann, wenn der Anleger über nicht all zu grosses Vermögen verfügt. Als Möglichkeiten gibt es dann Festgeld für 1 Jahr oder ein Tagesgeldkonto auf dem das Guthaben täglich verfügbar ist.

Ein Zinsvergleich mit der Festgeld-Zinsmatrix zeigt schnell, mehr als 1,75 % p.a. Festzinsen sind derzeit nicht zu bekommen. Ein direkter Tagesgeld Vergleich im Anschluss macht deutlich, das es derzeit nicht mehr als 1,65% bzw. 1,60% Zinsen p.a. von den Banken gibt. Der Vergleich zeigt: Ein kleiner Vorteil für das Festgeldkonto. Wie sich der Anleger am Ende entscheidet, bleibt ihm überlassen. Festzinssparen bringt in der Regel die höhere Rendite ein, während Tagesgeld täglich verfügbar ist.